Edewecht: Eine neue Wohnlandschaft

Gemusterte Wand und Bodengestaltung

Eine Kundin in Edewecht möchte nach ihrem Umzug in einer neuen Umgebung heimisch werden. Dabei helfe ich ihr gerne.

Blick durch die offene Tür in das neue Wohnzimmer

Der Eintritt in das neue Wohngefühl

Schon beim Eintritt ins Wohnzimmer wird das neue Wohngefühl deutlich: Ein flauschiger Teppich wechselt sich mit einem dunklen CV-Belag in täuschend echter Holzoptik ab.

Dieser CV-Belag wird von vielen mit Laminat oder sogar echtem Holz verwechselt, zumal er sich auch beim Laufen sehr schön anfühlt.

Eine Wand mit braunem Streifenmuster

Die Wand mit Streifenmuster

 

Auch Akzente werden hier gesetzt: Die Wand zur Rechten verziere wie im großen Bild zu sehen mit einem Blumenmuster. Die Wand, durch die Sie gerade den Raum betreten haben, gestalte ich in einem Streifenmuster.

Ich achte dabei immer auf eine perfekte Farbübereinstimmung: Das Braun der Blumen passt zum Braun der Streifen. Beide passen zum Braun des CV-Belags, des Teppichs und sogar der Reflexionen im Teppich.

Übergang zweier Fußleistenstücke

Die Übergänge der Fußleistenstücke sind minimal

Das Weiß in den Akzenten wiederum passt sich in die restlichen Wände ein.

Tür und Wand mit weißer Tapete

Abgeschlossen werden Wand und Boden durch die Fußleisten, deren Teilstücke genau in einander übergehen.

So sind die Übergänge nur in der Vergrößerung zu sehen. Auch ihre Gestaltung passt zum Rest des Raums.