Edewecht: Jugendzimmer

Akzentwand und neuer Boden

Natürlich gestalte ich auch die Räume bei mir zuhause selbst. Als Beispiel dafür habe ich hier das Zimmer meiner Kinder ausgewählt.

Entfernung des alten Bodens

Den alten Boden entfernen

Zunächst entferne ich den alten Boden. Das geht ganz einfach mit einer Maschine, wie Sie auf dem Bild sehen können.

Der neue Boden

Der neue Boden

Danach kann ich den neuen Boden verlegen. In diesem Fall habe ich einen CV-Belag in dunkler Holzoptik gewählt.

Kominiert mit den richtigen Holzleisten ist der Raum perfekt.

Ein Jugendzimmer darf aber nicht nur eintönig gestaltet sein. Daher wähle ich hier noch eine Wand aus, um Akzente im Raum zu setzen.

Akzentwand und neuer Boden

Akzente im neuen Jugendzimmer